Windows Datei Wiederaufnahme Software

Abrufen von Dateien aus Windows XP

Windows XP ist die ältere Version einer Reihe von Windows-Betriebssystem von Microsoft veröffentlicht. Sie können fast alle Dateien auf Windows XP zu speichern. Es unterstützt die meisten Dateiformate, wenn nicht, dann gibt es Apps auf dem Markt verfügbar, die Sie installieren und lesen Sie die einzelnen Dateien. Die Dateien wie Word-Dokumente, ZIP-Dateien, Foto-Dateien, Videos, Audios und so weiter kann auf Ihrem Windows XP gespeichert werden. Sie könnten mit Windows XP aus vielen Gründen. Einige sind wie viele der Software nicht aktualisiert werden, um mit den neuesten Versionen von Windows XP dann mit XP ist vorteilhaft arbeiten, unterstützt Windows Xp Ihr ​​System mit managable Geschwindigkeit funktionieren, auch wenn wenig Prozessor-Geschwindigkeit, etc. haben

Es ist eine herzzerreißende Erfahrung, um die wichtigen Dateien von Ihnen zu verlieren. Möglicherweise müssen Sie eine Partition auf der externen Festplatte zu formatieren. Sie nehmen ein Backup der Dateien und, während Sie über das Laufwerk formatieren waren, werden Sie einen Notruf erhalten. Sie werden das System herunterzufahren und ausziehen. Später, wenn Sie wieder kommen nach einiger Zeit, formatieren Sie das Laufwerk. Nach der Formatierung, werden Sie entdecken, dass Sie ein Laufwerk auf die interne Festplatte und nicht die, die du wolltest formatiert. Sie werden alle Ihre Dateien auf der Festplatte zu verlieren. Sie können die Windows-Datei-Wiederherstellen Software auf Windows-Dateien auf Ihrem Computer wiederherstellen, in diesem Fall der Verlust von Dateien. Einige der anderen Szenarien, in denen Sie Ihre Dateien verlieren können, sind unten angegeben. Es könnten die Datei Verlust aufgrund dieser Szenarien jederzeit:

FAT auf NTFS-Konvertierung fehlgeschlagen: Sie können die Datei-System auf dem Speicher-Laufwerk ändern. Jedes Dateisystem werden mit eigenen Features, müssen Sie das Dateisystem auf der Grundlage Ihrer Anforderung wählen. NTFS-Dateisystem hat weniger Zeit Defragmentierung, stabil und sicher. Daher ist es von den meisten users.If Sie eine FAT-Dateisystem bevorzugt dann können Sie es auf NTFS ändern mit einigen einfachen Befehlen ohne Ihre gespeicherten Daten. Die Datei Umwandlung kann für jeden unbekannten Gründen scheitern. In einer solchen Situation werden Sie alle Ihre Dateien auf der Festplatte zu verlieren. Sie können Wiederherstellen von Dateien von der Festplatte Windows Datenwiederherstellungssoftware.

Shift + Delete: Shift + Delete ist ein Befehl verwendet, um Dateien dauerhaft zu löschen von der Festplatte. Wenn Sie diesen Befehl verwenden, umgehen Sie die Dateien des Papierkorbs. Sie können irgendwann löschen wichtige Dateien mit diesem Befehl versehentlich. Wenn Sie die Dateien so zu löschen dann die Adresse der Dateien im Dateisystem wird als Freiraum markiert. Daher können die neuen Daten in der Adresse gespeichert werden, und die Datei wird überschrieben. Stoppen Sie die Festplatte, um Überschreiben der Datei zu vermeiden, um die Chancen zur Wiederherstellung von Dateien zu erhöhen. Nach Überschreiben ist es nicht möglich, die Dateien wiederherzustellen.

Löschen von Dateien auf externen Festplatten: Die Dateien können von der externen Festplatte entweder versehentlich oder absichtlich gelöscht. Aber wenn die Dateien wichtig sind, dann müssen diejenigen erholen. Die gelöschten Dateien aus den externen Festplatten sind nicht im Papierkorb abgelegt auch. Daher werden Sie die Dateien dauerhaft zu verlieren.

Abrupte Entfernung von externem Laufwerk: Unvermittelt Entfernen des externen Laufwerks führt zu Datenverlust. Die Dateien können nicht gespeichert und auf dem Laufwerk geschlossen werden, was den Verlust der Dateien. Sie können die Übertragung der Dateien von der externen Festplatte, es wird unterbrochen, und Sie werden einige der Dateien zu verlieren.

Dateien verloren wegen einem der oben genannten Szenarien können mit dem Windows Wiederherstellung von Dateien abgerufen werden Software.Diese wunderbare Software hat viele Vorteile. Einige können wie folgt veranschaulicht werden:

Diese Software ist gut Word datei Erholung sowie andere Mediendateien. Die Software hilft, um Dateien von der Speicherlaufwerke wie Festplatte, Speicherkarte, externe Festplatte, iPod, Flash-Karten, etc. unter Windows OS des Computers wiederherzustellen. Der Software-Assistent ist leicht von einer Person ohne viel technisches Know how. Die Software implementiert RAW-Signatur-Suche, um das Laufwerk zu scannen. Sie können die WiederherstellenSitzung zu Neuscannen vermeiden. Die Software kann in vielen Katastrophen eingesetzt werden. Manchmal kann das Windows-Betriebssystem nicht mehr starten. Die Software kann helfen Dateien wiederherstellen, wenn Windows nicht mehr startet. Sie können Dateien von formatierten NTFS, NTFS5, FAT16, FAT32 und exFAT Partitionen und Laufwerke. Sie können Dateien wie Dokumente, Tabellenkalkulationen, Bilder, Archive, E-Mails usw.

Folgen Sie ein einfaches Verfahren unten, um Dateien auf Windows XP wiederherstellen gegeben:

Schritt 1: Downloaden und installieren Sie die Windows-Datei-Wiederherstellen Software auf Ihrem Computer mit Windows XP. WählenRecover Partitions / Drives auf der Hauptseite der Software.

Schritt 2:Wählen Partition Recovery o Formatted / Reformatted Recovery die nächste Schnittstelle. Wählendas Laufwerk, das Sie brauchen, um die Dateien wiederherzustellen, und klicken Sie auf Weiter. Die Software scannt die Festplatte und listet die Dateien aus.

Schritt 3: Vorschau auf die Dateien und speichern Sie sie auf Ihrem Computer.

Vermeiden Sie die Daten Verlust-Situationen so weit wie möglich. Einige der Tipps sind unten angegeben:

  • Halten Sie die Aktualisierung der Antiviren-Programm regelmäßig, bevor es abläuft.
  • Immer haben Backup-Dateien, um die Dateien in einem Fall von Datenverlust wiederherzustellen.
  • Immer sicher entfernen Sie die externe Laufwerke und vermeiden Verlust von Dateien oder Korruption.